Oldtimertreffen 2011

Unser 1. Oldtimertreffen in Marktheidenfeld war aus unserer Sicht ein voller Erfolg!

250 Fahrzeuge folgten unserer Einladung und kamen auf den Festplatz um ein paar gemeinsame Stunden mit passender Musik von “The 4 Oldtimers” zu verbringen und Benzingespräche zu führen.

Wir konnten auch einen beachtlichen Betrag durch unsere Tombola, die aufgestellten Spendendosen sowie die Standgebühr der Aussteller und der Metzgerei erzielen, diesen haben wir auf einen glatten Betrag von 1000,- € aufgerundet, die wir dem Marktheidenfelder Kindergarten Lohgraben gespendet haben.

 

Spendenübergabe des „Ford-Teams Unterfranken e.V.“
Erlös aus dem Oldtimertreffen geht an den städtischen Kindergarten am Lohgraben„Wir können das Geld gut gebrauchen und es findet auf jeden Fall eine gute Verwendung“, freuten sich die Leiterin des städtischen Kindergartens am Lohgraben, Brigitte Eitel und die Elternbeiräte. Ihnen fielen spontan die Anschaffung von Spielmaterial und Büchern ein, auch die Ausstattung des Nebenraums könnte vervollständigt werden.
Der Erlös aus der 3. Veranstaltung des „Ford-Teams Unterfranken e.V.“ sollte wieder einem gemeinnützigen Zweck zur Verfügung gestellt werden, betonte 1. Vorsitzender Thomas Gerberich. Eine erhebliche Summe ergab sich aus der Tombola, den Standgebühren der Händler und Metzger und den Spendendosen, die an der Einfahrt standen, nachdem kein Eintritt verlangt wurde. Auf den Betrag von 1000 € rundete das Ford-Team auf.
Sandra Lermann (Leiterin des Ressorts städtische Kindergärten) bedankte sich im Namen der Stadt Marktheidenfeld für das soziale Engagement des Ford-Teams.
Nach dem großartigen Publikumserfolg findet am 7. Juli, allerdings erst im nächsten Jahr, das 2. Oldtimertreffen statt.

Text: Robert Köhler – Main Post

Spendenübergabe
Spendenübergabe